Skresin 72 – Glasklares Epoxidharz für hohe Schichtstärken

 21,90 113,95

Glasklares Epoxidharz Skresin 72 für höhe Schichtstärken bis zu 8cm und einem maximalen Volumen bis 6,5kg pro Verguss

Auswahl zurücksetzen
Share
Artikelnummer: HZ-3072-5072-01 Kategorien: ,

Glasklares Epoxidharz Skresin 72 für höhe Schichtstärken bis zu 8cm und einem maximalen Volumen bis 6,5kg pro Verguss

Verwendung:

Das Glasklare Epoxidharz Skresin 72 ist ideal für hohe Schichtstärken (bis 8cm). Die lange Aushärtezeit von 72 Std. garantiert eine optimale Entlüftung und somit keine Luftbläschen im Harz.

Eigenschaften:
  • lange Verarbeitungszeit (120-240 Minuten)
  • UV-beständig – bei sehr intensiver und langer UV-Einstrahlung (direkte Sonne im Außenbereich) kann es zu einem leichten Gelbstich kommen.
  • Schichtstärken von 5mm bis 8cm möglich (Abhängig von der Temperatur & Gesamtvolumen) – nicht zum Versiegeln/Grundieren geeignet
  • Mischverhältnis: 100 Teile Harz : 30 Teil Härter
  • Dichte: 1,1g/cm³ bzw. 1,1kg/l bzw. 1,1kg/cdm³
  • Aushärtezeit: klebefrei nach 72 Stunden und Endfestigkeit nach 7 Tagen – jeweils bei 20°C
  • Farbe: transparent

Verarbeitungshinweis:

Beachte alle Hinweise zur richtigen Verarbeitung des Epoxidharzes, da es sonst zu Probleme bei der Verarbeitung kommen wird! Besonders wichtig:

  • Das Holz muss trocken und versiegelt werden.
  • Richtiges Anrühren des Epoxidharzes
  • Richtige Schichtstärken (Abhängig von der Material- und Raumtemperatur und Gesamtvolumen des zu vergießenden Epoxidharzes)
  • Sicherheitshinweise
Lagerung:

Wie alle Epoxidharze muss auch das Skresin 72 vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden und bei einer Temperatur von 10°C bis maximal 25°C gelagert werden. Die optimale Verarbeitungstemperatur liegt bei 18°C-20°C

 

 Sicherheitshinweise:
  • Außer Reichweite von Kindern aufbewahren!
  • Nur mit Schutzausrüstung verarbeiten (Handschuhe, Schutzbrille usw.)
  • Sicherheitsdatenblätter beachten!
Gefahrenhinweis zum Harz:
  • H319 Verursacht schwere Augenreizung.
  • H315 Verursacht Hautreizungen.
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Gefahrenhinweise zum Härter:
  • H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden
  • H318 Verursacht schwere Augenschäden
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen

 

Ein Produkt der S. u. K. Hock GmbH (Der Versand erfolgt auch durch die Firma S. u. K. Hock GmbH!)